Link zur Startseite

Lawinenwarndienst Steiermark - Fotoprämierung und Saisonrückblick

Univ.Prof. Dr. Gerhard K. Lieb bei der Eröffnung der Veranstaltung  © LWD Steiermark
Univ.Prof. Dr. Gerhard K. Lieb bei der Eröffnung der Veranstaltung
© LWD Steiermark
Arno Studeregger von der ZAMG überreicht dem Gesamtsieger Hannes Pichler den Hauptpreis, ein Paar Tourenschi. © LWD Steiermark
Arno Studeregger von der ZAMG überreicht dem Gesamtsieger Hannes Pichler den Hauptpreis, ein Paar Tourenschi.
© LWD Steiermark

Graz, 15.05.2014

So wie jedes Jahr wurden auch heuer wieder die besten Fotos aus dem Tourenforum des Lawinenwarndienstes Steiermark bewertet und ausgezeichnet. Traditionell wurde die Veranstaltung am Institut für Geographie und Raumforschung der Universität Graz durchgeführt und vom „Hausherren“ Prof. Gerhard K. Lieb eröffnet.

Den Fachbeitrag steuerte heuer der langjährige Wetter- und Lawinenmelder des Lawinenwarndienstes sowie Verantwortliche der Lawinenkommission Wildalpen Hermann Kain bei. In einzigartiger Manier schilderte er unter anderem heikle Situationen aus schneereichen Wintern, in denen Teile der obersteirischen Gemeinde zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten waren.

Als Gesamtsieger wurde heuer Hannes Pichler für sein Foto „das DUETT – Spuren im Schnee“ mit einem Paar Tourenschi ausgezeichnet.

Der Lawinenwarndienst bedankt sich für ein volles Haus, der engagierten Teilnahme beim Posten im Tourenforum und allen Sponsoren für die Unterstützung. 

 

Die Einzelsieger der verschiedenen Kategorien:

 · Externe Verknüpfung Kategorie Gesamtgewinner: Hannes Pichler – Wölzer Tauern, Hohenwart 2363 m

 · Externe Verknüpfung Kategorie Alpinismus: Franz Schitter – Seckauer Tauern, Westlicher Gamskogel Nordwand

·  Externe Verknüpfung Kategorie Lawine: berGlaus- Kugy Couloir, Jalovec. Slowenien

·  Externe Verknüpfung Kategorie Schnee: ShortyThe Heinrich Maier-SeetalerAlpen, Scharfes Eck   

·  Externe Verknüpfung Kategorie Wetter: xeisclochard- Festkogel EnnstalerAlpen