Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Erhaltung des Warn- und Alarmdienstnetzes (Funksirenensteuerung):

1.300 funkgesteuerte Sirenen im Warn- und Alarmdienst (Sirenensignale).

Wartung und Entstörung (Wartungsvertrag)

Laufende Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der Sirenen, der automatischen Steuerung, der Relaisstationen und der Auslöseeinrichtungen (Bundeswarnzentrale, Landeswarnzentrale, Bezirksfeuerwehrstation "Florian"). In diesem Zusammenhang erfolgt wöchentlich jeweils Samstag 12:00 Uhr die Auslösung des Sirenenprobesignals (15-Sek-Ton). Zusätzlich wird 1mal jährlich durch die Bundeswarnzentrale eine Probeauslösung der Zivilschutzsignale (Sirenensignale) durchgeführt.

Diese Tests erfolgen nach einem jährlichen Auslöseplan (siehe Formulare).

Erhebung und Feststellung von schlecht und nicht ausreichend versorgten Gebieten (Beschallungsdichte) für den weiteren Ausbau.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons