Link zur Startseite

LWZ Update: Brand bei einer Kunststoffrecyclingfirma in Wildon

weit sichtbare Rauchsäule nach Brand in Wildon © LWZ, Harald Zach
weit sichtbare Rauchsäule nach Brand in Wildon
© LWZ, Harald Zach

Landeswarnzentrale Steiermark, Graz 29.08.2015, 19.00 Uhr 

In Wildon im Bezirk Leibnitz waren im Zuge des Brandes bei einer Kunststoff-Recycling-Firma insgesamt 500 Feuerwehreinsatzkräfte mit 70 Fahrzeugen im Einsatz. Das Rote Kreuz hat eine Feldküche aufgebaut. Die südl. liegende Biogasanlage wurde gekühlt, das Gas abgefackelt (keine Gefährdung mehr).

Die Mur ist derzeit nicht belastet. Der Chemiealarmdienst des Landes wird morgen die Mur nochmals untersuchen und fährt jetzt auch noch nach Graz und in den Norden um weitere Messungen durchzuführen. Es ist keine Salzsäure in der Luft, es handelt sich um organische Verbrennungsprodukte - KEINE Gefährdung für die Umwelt!


Am Abend kann es im Norden von Graz maximal noch geringe Geruchsbelästigungen geben.