Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Ab dem Jahre 2000

Die LWZ im Jahr 1988 
Die LWZ im Jahr 1988Die LWZ im Jahr 1988
 

Regierungsbeschluss vom 20. 11. 2000:
Die Einbindung eines Einsatzkoordinierungsraumes in den Raumverbund der Landeswarnzentrale wird beschlossen.

Die zu bewältigenden Aufgaben erforderten eine weitere räumliche Ausweitung, da auf Grund der Vielfalt der notwendigen technischen Einrichtungen der vorhandene Platz nicht mehr ausreicht und die Anforderungen an unsere Einsatzzentrale ständig steigen.

März 2001:
Erstellung der Homepage der Landeswarnzentrale im Zuge des Gesamtprojektes "Katastrophenschutzserver".

Herbst 2001:
Umbau des Eingangbereiches der Landeswarnzentrale und Einbindung des Einsatzkoordinierungsraumes.

1.1.2002:
Die Abteilung für Katastrophenschutz und Landesverteidigung wird zur Fachabteilung 7B Katastrophenschutz und Landesverteidigung

12.6.2009:
Die Fachabteilung 7B Katastrophenschutz und Landesverteidigung wird zur Abteilung 20 Katastrophenschutz und Landesverteidigung.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons