Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

LWZ: Niederschlagswarnung für die Steiermark

Graz, Landeswarnzentrale 12.09.2012

LWZ © Landeswarnzentrale Steiermark
LWZ
© Landeswarnzentrale Steiermark
 
Eine massive Kaltfront beendet das spätsommerliche Wetter und bringt im genannten Zeitraum teils kräftige Niederschläge. Besonders im Südosten der Steiermark können am Mittwochnachmittag zunächst auch noch Gewitter eingelagert sein.

Insgesamt sind bis Donnerstagmittag Niederschläge von 30 bis 50 mm zu erwarten, punktuell auch etwas mehr. Vor allem in den Regionen, die schon in den letzten Tagen von Gewittern mit Starkregen betroffen waren (z.B.: Paltental), sind lokale Überschwemmungen und Muren nicht auszuschließen.

Auf den Bergen kommt es zum ersten Wintereinbruch. In der Nacht auf morgen Donnerstag sinkt die Schneefallgrenze auf 1300 m, bei starkem Niederschlag eventuell sogar noch tiefer. Auf höher gelegenen Passstraßen sind winterliche Fahrbahnverhältnisse zu erwarten.

Tritt eine Änderung der Warnsituation ein, so kann diese auf der Internethomepage der ZAMG unter der Adresse www.zamg.ac.at  (Wetterwarnungen) abgerufen werden.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons